Liebe und Wandel
zusammen mit Ami Schütte
 
Welches Potenzial für den globalen Wandel liegt in unseren Liebesbeziehungen und unserer Sexualität?
Eine Forschungsreise zu angebundenem Lieben und Wirken
 
 
Wir wollen mit dem Wandel Liebe machen.
 
Wir glauben, dass die Art wie wir lieben direkten Einfluss hat auf die Art wie wir in der Welt wirken - und umgekehrt.
Das Private und Politische sind verbunden und voneinander durchdrungen.
 
Was ist die politische Wirkkraft von Transformation in Liebe und Sexualität?
Welche radikal gesellschaftsverändernde Message liegt in sexueller und emotionaler Heilung?
 
Wir wollen Selbsterfahrung und politischen Aktivismus vereinigen: was geschieht an dem Punkt wo beides in der Tiefe zusammenkommt? In der leisen Ahnung, dass dort eine tiefe Kraft verborgen liegt.

Termine: 

 

Das aktuelle Event musste leider wegen des Lockdowns abgesagt werden! 

 

 

Neue Termine werden hier oder im Newsletter bekannt gegeben!

Sexological Bodywork

Sitzungen und Workshops für bewusste und genussvolle Sexualität

(auch online oder per Telefon)

Forschungsreise-begleitung

Sitzungen für Einzelne, Paare und Konstellationen zu den Themen Beziehung, Liebe, Sexualität

(auch online oder per Telefon)

Termine

15.03., 20 Uhr, Frau Blum Online

Online-Vortrag über Beziehungsformen, Transparenz und Verbundenheit

16.03., 20 Uhr, Frau Blum Online

Online-Vortrag über den Umgang mit Eifersucht und den Weg zur Mitfreude

17.03., 20 Uhr, Frau Blum Online

Online-Vortrag über Fantasiesex, Spürsex und Verbundenheitssex

14.04. - 20.04. Gottsdorf/Berlin

Embodied Love & Change Intensive

zusammen Lydia Müller und Rohland Frenzel

12. - 16.05., Ort noch unklar

30.04. - 02.05. im Zegg

Liebe und Wandel

zusammen mit Ami Schütte

24. - 31.07., Windberg

16. - 22.08. in Ungarn

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christopher Gottwald