Let's play Puzzle

 

Stell dir vor, jede_r Einzelne von uns ist ein Stück eines gigantischen Puzzles, genannt Menschheit! Jedes Puzzleteil ist absolut einzigartig, unverwechselbar und es passt perfekt zu den anderen Teilen. Zusammen würden wir ein wunderschönes Bild ergeben. Um zueinander zu kommen, müssen wir nur unsere wahre Form zeigen. Es geht nicht um Herkunft, Familienstand, Ausbildung oder Rang – es geht darum, was in dir hier und jetzt passiert: Gefühle, Gedanken, Bedürfnisse – auch all das, was wir uns oft nicht zu zeigen trauen: sexuelle Ängste und Wünsche, Gier, Ekel, Neid, Eifersucht...

 

Solange wir uns verstellen und nicht wirklich authentisch und offen mit den anderen kommunizieren, werden wir als einzelne Stücke herumliegen, denn die anderen Stücke können nicht erkennen, ob sie zu uns passen. Wenn wir die anderen Puzzlestücke aber dafür verantwortlich machen, dass sie uns nicht erkennen oder wir alleine sind, dann werden sie sich wahrscheinlich zurückziehen und uns ihre Form auch nicht zeigen!

 

Manchmal treffen wir ein anderes Puzzleteil, dem wir vertrauen und uns öffnen und dann passen zwei zusammen. Wir sind glücklich, weil es uns eine Idee von dem gibt, wie es sein könnte. Doch oft haben wir Angst, dass die anderen Puzzleteile diese Verbindung zerstören könnten und schotten uns ihnen gegenüber ab. Wir sehen nicht, dass das Puzzle eigentlich viel größer ist und wir noch viele freiliegende Seiten haben – eine für jeden Menschen, den wir kennen. Wenn wir also unsere Form zeigen und die anderen dazu einladen, ihre zu zeigen, könnten wir uns gegenseitig halten und tragen und würden ein wunderschönes Bild ergeben...

 

Und wenn dieses Puzzle fertig ist, werden wir sehen, wie perfekt es in ein noch viel größeres Puzzle passt, genannt Erde! Also: Let's play Puzzle!

Sexological Bodywork

Sitzungen und Workshops für bewusste und genussvolle Sexualität

(auch online oder per Telefon)

Forschungsreise-begleitung

Sitzungen für Einzelne, Paare und Konstellationen zu den Themen Beziehung, Liebe, Sexualität

(auch online oder per Telefon)

Termine

15.03., 20 Uhr, Frau Blum Online

Online-Vortrag über Beziehungsformen, Transparenz und Verbundenheit

16.03., 20 Uhr, Frau Blum Online

Online-Vortrag über den Umgang mit Eifersucht und den Weg zur Mitfreude

17.03., 20 Uhr, Frau Blum Online

Online-Vortrag über Fantasiesex, Spürsex und Verbundenheitssex

14.04. - 20.04. Gottsdorf/Berlin

Embodied Love & Change Intensive

zusammen Lydia Müller und Rohland Frenzel

12. - 16.05., Ort noch unklar

30.04. - 02.05. im Zegg

Liebe und Wandel

zusammen mit Ami Schütte

24. - 31.07., Windberg

16. - 22.08. in Ungarn

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christopher Gottwald