Das Liebe tanzen Festival 2024 findet statt

vom 28.05. bis 2.06.2024

in der Spitzmühle in Strausberg bei Berlin (s.u.)!

Anmeldungen sind noch nicht möglich, aber merke dir den Termin gerne vor!

Trage dich in meinen Newsletter ein, um rechtzeitig vom Anmeldestart zu erfahren!

 

So sah das Liebe tanzen Festival Programm 2023 aus:

von Christopher Gottwald, Vine Rupp und Rohland Frenzel

mit DJane Silvana Del Rosso,
dem Münchner Liebe-tanzen-Team Anna Famari & Jost Bradke,
Live-Musiker*innen
Anir Leben, Marc Miethe, Conny Lun & Rohland Frenzel,
lecker veganer Bio-Verpflegung von Marc Michaelis
u.v.a.

“Du bist kein Tropfen im Ozean,

du bist der ganze Ozean in einem Tropfen.”

Rumi

Timetable 2023

In diesem Jahr kannst du folgende Seminarleiter*innen mit diesen Angeboten erleben:

 

Die Morgenangebote
finden vor dem Frühstück statt und dauern ca. 1 Std. (8 bis 9 Uhr)
 

 

Singkreis

Anir Leben oder Roland Frenzel

 

 

 

Wir kommen zusammen und lassen unsere Stimmen aus unseren offenen Herzen ertönen. Wir atmen und klingen zusammen und singen Medizinlieder und Circle Songs, um unsere vokale Magie zu feiern. Wir umarmen das Potential Welten zu bewegen und Energien neu auszurichten. Wir laden ein, was wir brauchen und manifestieren es direkt hier!

www.anirleben.com

www.somaart.de

 

Body & Breath

Benjamin Brockhaus

 

 

 

In diesem Morgenkurs beginnen wir den Tag indem wir uns mit unseren Körper- und Atemwesen verbinden. Dabei fließen wir durch eine Kombination aus Kundalini-Yoga, QiGong, DynamicMeditation, Wim-Hof Methode, Buteyko-Atmung und andere Breathwork- & Embodiment-Praktiken. Eine tolle Möglichkeit Impulse für deine eigene Morgenroutine zu bekommen - und den Tag gleich mit einem Geschenk der Selbstliebe für dich zu beginnen:

 

Den Kreislauf einmal in Schwung bringen - einmal tief durchatmen bis in die Zellen - die Gedanken abschütteln oder einmal zur Ruhe bringen - und anschließend lädt ein erfrischendes Bad im See ein. So startest du liebevoll und energetisierend in deinen Liebe-Tanzen-Tag.
www.christopher-gottwald.de/team/benjamin-brockhaus/

 

Dyadenmeditation

Melanie Gußmann

 

 

 

Eine wunderbare Möglichkeit in der wohlwollenden Präsenz eines Anderen dein Sein meditativ zu erforschen und auszudrücken - dich Selbst zu erkennen und darin in Stille bezeugt zu sein.
 

Zu mir: bewusst auf dem Weg – in Form und Nicht-Form. Seit 2002 eigene Praxis in Süddeutschland mit Craniosakraler und Trauma-sensibler Körperarbeit, Selbstregulation für Babys, Kinder  und Erwachsene, Auszeitangeboten und Dyaden-Meditation.

www.heil-impulse.de

 

Yoga für die Erde
Imke Wangerin

 

 

 

Yoga am Morgen hilft, im Körper anzukommen und gesammelt in den Tag zu starten.

Imkes Yoga ist ein Liebesakt mit der Erde.

 

Wir bewegen körperlich die Fragen:

Wie können wir die Erde nutzen, um uns zu stabilisieren?

Wir können wir uns aus dieser Stabilität heraus ausdehnen, über die Grenzen der Haut und des Ichs hinaus?

Wie können wir die Erde - ihre Kraft, ihre Nährstoffe, ihre Schönheit, ihre Verwandlung - ehren?

Wie können wir uns als Teil der Erde spüren und ehren?

 

Du brauchst keinerlei Erfahrung und bist mit allem willkommen.

Hier die Playlist falls du reinhören magst.

 

Über Imke: www.kongruenz.net/profil/

www.peace-by-peace.com

 

Die Workshops
dauern 1,5 Stunden (oder ein bisschen länger) und finden am Nachmittag statt

Donnerstag

 

Inside
blindfolded Trance Dance

Anne Walz
Musik: Marc Miethe

 

Alle Weisheit und alle Heilung sind schon in uns. Wir können lernen, uns selbst wieder zu hören und zu fühlen. Alle Antworten auf die Fragen, Wünsche und Themen die uns im Leben bewegen, sind schon da. Blindfolded Trance-Dance kann Dich unterstützen, in und bei Dir anzukommen. Durch die verbundenen Augen, den Rhythmus, die Musik, deinen Atem und deine Bewegungimpulse kannst du dein Bewusstsein auf eine Reise schicken und in tranceartige Zustände gelangen.
 

Bringe gerne eine Absicht, eine Frage oder etwas was Dich gerade in deinem Leben bewegt mit. Ich lade Dich liebevoll ein, durch den Tanz tief in Dich hinein zu lauschen, zu fühlen und zu erfahren. Doch auch einfach zum Tanzen, Sein und Genießen bist Du herzlich willkommen!

 

Wenn unerwartete oder dich überfordernde Dinge in deinem Tanz auftauchen, stelle ich dir gerne meine jahrelange Erfahrung im therapeutischen Bereich und in der Trauma-Arbeit zur Verfügung.
über Anne: www.christopher-gottwald.de/team/
über Marc: www.didgeridoo-berlin.com


Verbindung mit deinem Natur-Kern
ganz in Kontakt kommen mit der Natur

Conny Tretscher

 

 

Ganz in Kontakt kommen mit der Natur. Verbindung kann nicht nur mit Menschen entstehen. Die Natur hat einen magischen Garten und wundervolle Geschichte parat, die uns in der Stille erzählt werden wollen. Wenn wir uns einlassen, uns verbinden und zuhören hat die Natur hilfreiche Impulse für uns als Geschenk vorbereitet, wir brauchen uns nur dem reichgedeckten Gabentisch widmen.

 

Ich nehme euch mit auf eine kleine innere Reise draußen in der Natur, zur Rückverbindung mit unserem Ursprung.
www.christopher-gottwald.de/team/conny-lun/

 

Bodies and Borders
zur Sensibilisierung von Körper- und Grenzwahrnehmungen
Melina Geitz

 

Den eigenen und fremden Körper spüren.

Ihn wertschätzen.

Eigene und fremde Grenzen wahrnehmen.

Sie wertschätzen.

Grenzen und Bedürfnisse kommunizieren.

Das wertschätzen.

Im Umgang mit Freund*innen und Fremden.

Im Alltag und auf der Tanzfläche.

 

Gemeinsam werden wir verschiedene Wahrnehmungsübungen machen, die uns erleichtern den eigenen und fremden Körper zu spüren und mit anderen Menschen in Kontakt & Beziehung zu treten. Dabei und explizit werden wir uns mit Konsenskultur und der wertschätzenden Wahrnehmung und Kommunikation von Grenzen auseinander setzen.

 

In Reflektions- und Austauschgesprächen werden wir unsere Erfahrungen teilen und neue Forschungsschwerpunkte festlegen. Die gesamte Workshopgestaltung bemüht sich um einen möglichst traumasensiblen und co-kreativen Rahmen.

melinageitz.wordpress.com/uber-mich/

 

Couple Special
durchgehende Gruppe für Paare

Vine Rupp & Roland Frenzel

 

 

In diesem Jahr bieten Vine und Rohland eine durchgehende Gruppe für Paare an, die sich mit den speziellen Herausforderungen beschäftigt, die das Liebe tanzen Festival für Menschen in einer Liebesbeziehung mit sich bringt. Wie kann dieser Raum dein eigenes inneres Wachsen und die Verbindung zu deine*m Partner* stärken?

Der erste Termin ist am Donnerstag Nachmittag während der Workshops. Dann trifft sich die Gruppe immer zur Clanzeit, sodass du auch andere Workshpos besuchen kannst.
www.vine-rupp.de/ueber-mich/

www.somaart.de/

 

Bitte vorher anmelden über liebe-tanzen[at]christopher-gottwald.de!

Freitag

 

Giving & Receiving Mother Love
Tanz-Erleben für unsere inneren Kinder
Nadine & Annua Goldau

 

 

Wer? Alle, die gerne mütterliche Liebe geben und empfangen möchten - egal, ob du selbst ausreichend davon bekommen hast und ob du selbst Eltern bist. Wie? Als durch Biodanza geprägtes Tanzerlebnis, zu Musik, halb-angeleitetes Eintauchen in das archetypische Gefühl der Mutterliebe. Lass dich fallen, lass dich tragen - bedingungslos geliebt und warm umsorgt. Genährt, gestärkt, bejubelt kehrst du nach dem Erlebnis zurück. Mitbringen? Bequeme Kleidung, barfuß, eine Decke, was zu trinken. Keine Vorerfahrungen nötig.

 

Seit Anfang Februar 2023 sind wir ein unzertrennliches Team, die zusammen das Leben neu entdecken. Nadine ist neben begeisterter Mutter auch leidenschaftliche Tänzerin, Biodanza Anleiterin in Supervision sowie Hausärztin in spe mit einem besonderen Interesse an Naturheilkunde und ergänzenden ganzheitlichen Verfahren. Annua tanzte schon im Bauch und dann mit 45 Tagen Biodanza. Zusammen laden sie dich ein mit ihnen in eine weiche warme Wunderwelt voll Musik, Tanz, Berührung und Begegnung einzutauchen.

 

Du bist der ganze Ozean in einem Tropfen

Tanz trifft Kunst im Namen der Liebe

Maja Funk

 

Alles ist in Dir ...
Du bist ein Geschenk für die Welt!
In diesem Workshop kannst Du durch die Begegnung im Tanz und dem kreativen Ausdruck Deiner Essenz immer näherkommen. Entdecke und erlebe Dich mit Deinen zarten, spielerisch-freudigen, kraftvollen und schöpferischen Anteilen, begleitet durch bewegende und inspirierende Musik und Anleitung. 
Was sich in Deinem Tanz mit Dir oder im Kontakt zeigt,

tragen wir zusammen auf unsere große Herzskulptur. Jeder in seiner ganz eigenen Art. So entdeckst Du in Dir Neues und Einzigartiges und machst die Welt bunter und reicher, genau durch Dein „so sein“ wie Du bist.
 
Verbunden mit Deiner Kraft, authentisch und menschlich bist du zutiefst willkommen und ein ganz wichtiger Anteil der Gemeinschaft. 
In tanzenden Begegnung werden wir das starke Gefühl der Verbundenheit in wachsender Freiheit tiefer erlebbar machen.
Lasst uns gemeinsam Botschafter der wahrhaftigen Liebe sein - für eine neue Welt.

 

über Maja: authentic-love-dance.com/ueber-mich/
Maja hostet Authentic Love Dance in Hamburg!
 

 

Shake, Breathe, Touch!

3-teiliges schamanisches Ritual

Steff Brosda

 

 

Bringt Eure Blindfolds/Augenbinde mit (wichtig)!

- wir werden uns zu schamanischer Musik schütteln, mit unseren Blindfolds. Unsere Energien in Bewegung bringen. Uns selbst spüren, den physischen und emotionalen Körper durchdringen mit Bewusstheit. Wir schütteln uns frei. Lassen los, was wir gerade nicht gebrauchen können.

 

- dann atmen wir im Liegen weiter, immer noch mit schamanischer Musik, immer noch blindfolded, nach einer schamanischen Atemtechnik. Die Kombi aus Musik und Breathwork hilft uns, in einen verbundeneren inneren Space einzutauchen, der weit ist und offen. Wir tauchen ein in die Seelenebene, in den transpersonalen Raum. In einen veränderten Bewusstseinszustand. 
 

- ohne die Blindfolds abzunehmen geht es weiter. Wir fangen langsam an zu krabbeln. Wir ziehen ggfs Kleidung aus soweit das jede/r für sich fühlt. Niemand muss, aber alle dürfen. Wir fühlen uns in einen Zustand der Ursprünglichkeit hinein. Wir sind Kreatur - im eigentlichen und ganz positiven Sinne animalisch. Unschuldig. Kommen in Kontakt mit anderen Kreaturen. Erforschen Berührung. Kann sein, dass auch mal geknurrt oder gefaucht wird. Vielleicht entstehen auch prickelnde Berührungen, die erforscht werden wollen...

www.christopher-gottwald.de/team/stefanie-brosda/

Samstag

 

Gemeinsam improvisieren

Ego loslassen und Gemeinschaft genießen

Andi

 


Wie kann ich mein Ego loslassen und mehr Gemeinschaft genießen? Wie kann ich mich dem Moment überlassen und dabei meinen ureigenen Fähigkeiten vertrauen?
 

Improvisationstheater ist nicht nur kollaborative Kunst, sondern eine Haltung zum Leben, die uns lehren kann, mit unseren eigenen Unperfektheiten zurechtzukommen. Mit praktischen, kleinen Spielformaten bekommst du einen Einblick in die Improvisation. Dabei geht es nicht darum, lustig oder originell zu sein, sondern kollaborative Momente und Leichtigkeit zu genießen.

 

Xoelapepel

mit dem sein, was ist
Hein Schlüter

 


Ohne Worte, ohne Anleitung gestaltet jede/r die 90 Minuten. Immer in Achtsamkeit gegenüber dem Raum, den anderen – und vor allem Euch selbst. Wenn ihr in Interaktion mit anderen Menschen geht, achtet auf Einvernehmlichkeit – mit Blicken und/oder Gesten. Worte sind tabu, Geräusche erlaubt. Im Raum liegen Matten und Kissen, ich spiele leise Musik ein und halte den Raum.

Xoelapepel wurde in den 1960er Jahren in den Niederlanden vom Therapeuten Arthur Hesselbach erdacht und gerne umschrieben als eine Möglichkeit, high zu werden ohne Drogen zu nehmen.

 

Hein aus Hamburg, seit 15+ Jahren tanzend und tantrisch im Flow - immer wieder innehaltend und staunend. Wenn ich einen Leitsatz hätte, dann: "Mit dem sein, was ist."

 

What means Tantra?
Aufmerksamkeit, Hingabe, Achtsamkeit und Spüren
Cleopatra & Aphrodite

 

 

Gefragt nach dem tantrischen Weg und was er bedeutet dürfen folgende Begriffe ganz vorne stehen: Vollkommene Aufmerksamkeit, Hingabe, Achtsamkeit und tiefes Spüren… Da hinein, was ein Mensch, den Du berühren darfst gerade braucht, was Du ihm schenken darfst um ganz zu sein und heilen zu können…

Und es geht darum zu spüren was es bedeutet, sich in die totale Langsamkeit hinein zu ergießen... um jedes Härchen, jeden Millimeter Haut, jeder Pore ganz bewusst zu erfühlen und zu beschenken.

Wir möchten Euch mit unseren zweistündigen Workshop ein Gespür für die Besonderheit der tantrischen Berührqualität mit auf den Weg geben. Und wie ihr einen sicheren "Raum" gestalten könnt, um dem Menschlein, das sich Euren Händen hingibt, ein ganzheitliches, respektvolles und inniges Erlebnis zu schenken.

Wir arbeiten (noch) nicht intim... öffnen aber den Weg dahin, selber weiter zu forschen... Kommt gerne auch dann wenn ihr noch unsicher seid!

Cleopatra & Aphrodite

 

Zauber der Zärtlichkeit (Biodanza)

Claudia Mocker & Vine Rupp

 

 

 

Das Ziel von Biodanza ist es, sich ins Leben zu verlieben und sich vom Leben berühren zu lassen. Das Leben zu tanzen. Es geht darum, unsere eigene Lebendigkeit und unser volles Potenzial zum Erblühen zu bringen. Es geht um eine Revolution, in der die Umarmung ein politischer Akt wird. Zärtlichkeit als Haltung und konkrete Aktion. 


Zauberhafte Zärtlichkeit beginnt bei der Verbindung mit mir selbst. Sanft mit mir sein. Meinem Körper lauschen. Meine Emotionen und Grenzen wahrnehmen und diese ausdrücken. Annehmen was ist. Unsere Fähigkeit erweitern, Liebe zu geben und zu empfangen. Es geht um authentischen Kontakt, um sinnliche Zärtlichkeit und um Genuss. Sag Ja zum Leben!
https://www.claudia-mocker.de/dance-and-feel
vine-rupp.de

entfallen leider:

 

Contact-Impro
spielerische Begegnungen im Tanz
Daphne Leinweber
 

 

Der Alte vom Berg/El Viejo del Cerro
ein indianisches Märchen aus Ecuador

Christiane Gottwald

 

Die Abende

 

Donnerstag Abend: Liebe tanzen

Kontakt mit mir, Kontakt mit andern

Spiele, Übungen und Austausch in der Gruppe
Ursula Belting

 

 

Auch schon mal dich selbst verloren und nicht mehr gewusst, was du brauchst? Ziel des Workshops ist es, die eigenen Fähigkeiten zu erweitern, mit dir selbst im Kontakt zu bleiben, wenn du Kontakt im Außen spürst. Wir machen Partner- und Gruppenübungen - der Fokus ist unser Fühlen, unsere Aufmerksamkeit und das Ausprobieren verschiedener Kanäle. Und wir haben dabei aber auch jede Menge Spaß! Welche Art des Selbstkontaktes hilft dir am besten? Welche Situationen sind für dich heikel? Welche Tricks kannst du anwenden, um die Verbindung mit dir selbst immer wieder neu zu knüpfen.

liebe-und-freiheit.de/ueber-mich/

Ursula hostet das Liebe tanzen Freiburg

 

Freitag Abend: Konzert zum Träumen und Mitsingen

Anir, Conny, Marc & Roland

...und tanzen
Silvana
 

 
Abschlussabend: Liebesinsel München
Anna Famari, Jost Bradke
 
 
 
Dieses Liebe Tanzen Festival schwimmen wir mit Euch auf unsere Liebesinsel München!
 
Wir bewegen uns in eine verzaubernde Welt, gestaltet aus UV-Lichteffekten, springen in das erfrischende, mystische Blau. Tauchen hinab in einer Schwerelosigkeit der Hingabe... an uns und an die Liebe! Wir wirbeln gemeinsam in wilden Tanzstürmen, lassen uns unendlich los, gleiten dahin in tosenden Tanz-Wellenwogen und treiben mit dem Seegang, bis wir in einer wohligen Strömung erfühlend auf unsere Insel der Liebe gleiten…
 
Angekommen lassen wir uns fallen, wie wir gerade sind, stranden in unserer magischen, zärtlichen und wilden erfüllten Ruhe...
 
Tauche mit uns in deinem UV-Licht magisch strahlendem Outfit in ein Me(e/h)r von Liebe!

www.facebook.com/liebetanzenmuc/

Die Musiker*innen

 

Didgeridoo, Beat-Box, Percussion
Marc Miethe

 

 

 

Marc Miethe benutzt neben rhythmischem Gesang, wie er im Jazz oder verschiedenen Kulturen der Welt benutzt wird, auch für das Didgeridoo abgewandelte Mundperkussion-Techniken, wie „Beat-Box“ (Mund-Schlagzeug). Seiner besonders perkussive und druckvolle Spielweise verdankt er wohl dem Puls seiner Heimatstadt Berlin.

didgeridoo-berlin.com/marc-miethe-didgeridoo-profi-lehrer/

 

Gesang, Gitarre

Anir Leben

 

 

 

...liebt die Bewegung in der Stimme und im Körper und hält verschiedene Räume als Sängerin, Tänzerin und Zeremonienmeisterin. Sie unterrichtet Contact Improvisation, leitet Singkreise und Klangreisen, spielt Konzerte, verheiratet Einzelne mit sich selbst als "Priesterin der wilden Herzen und freien Selbstliebe" und ist Gründerin des Kontakt-Tanz-Formates "ScoreJAM", der freien Tanzreise "AbunDance", und des "Earthmothers - WombQuest", einer Prozess-Reise für Frauen ohne Kinder. Mit ihrer Marke "Agile Arts", highlightet sie hauptsächlich den neugierigen Forschergeist, die Selbstverantwortung, Freiheit und Lebendigkeit.

www.anirleben.com

 

Gesang, Gitarre

Rohland Frenzel

 

 

 

 Als leidenschaftlicher Permakulturist, Tänzer,  Bodyworker, Musiker und Barde kreiere ich seit Mitte der 90er Jahre befreiende Lern- und Spielräume für mühelose und sinnliche SEINserfahrung. Inspiriert durch die verschiedensten künstlerischen, therapeutischen und sprituellen Systeme, genieße ich mich mehr und mehr im LOSLASSEN aller Konzepte. Dabei liebe ich es als Skorpion besonders, mit den Schatten und den Wächtern an den Grenzen und den Toren zu neuen Dimensionen zu tanzen.

www.somaart.de

 

Gesang, Gitarre
Conny Lun

 

 

 

Ich bin Conny aus Berlin und nach vielen Jahren in dunklen Büros weiß ich zum Glück mittlerweile, welch heilsame Wirkung die Natur für uns Menschen haben kann. Dem inneren Lauschen widme ich mich nun schon seit über 10 Jahren und habe hierfür dank zahlreicher Ausbildungen (Systemische Coachingausbildung, Ausbildung zur Naturtherapeutin und Atemtherapeutin) einen großen Werkzeugkoffer im Gepäck. Kombiniert mit viel Leichtigkeit und Herz liebe ich es, Menschen in Einzel- und Gruppenprozessen zu begleiten oder wichtige Erkenntnisse durch Fragen ans Licht zu bringen. Auch das ein oder andere magische Ritual darf hierbei nicht fehlen, gern bringe ich dabei noch mein Musikerherz zum Klingen.

www.christopher-gottwald.de/team/conny-lun/

 

Das Veranstaltungs-Team
verantwortlich für die Vormittage und Abende

 

 

Konzept, Orga und Moderation

Rohland Frenzel
Christopher Gottwald

Vine Rupp
 

 

 

DJane und Liebe tanzen Initiatorin
Silvana Del Rosso

 

Biodanza und Zeremonien
Pablo Escorcia

 
Liebe tanzen München
 
 
 

Die Ausschreibung

Welche kollektiven Grundannahmen und Automatismen
haben zu den Krisen unserer Zeit geführt?

 

Welche kollektiven Haltungen und Ausrichtungen führen zu einer Welt,
wie wir sie uns wünschen?

 

Und was hält uns eigentlich davon ab, die Ersteren über Bord zu werfen
und die Zweiten zu leben?

 

 

„Der Mensch ist die Krone der Schöpfung“, „Vertraue niemandem“, „Man kann nur einen Menschen lieben“, „Ich kann alles alleine schaffen“ - kennst du solche Glaubenssätze? Wohin haben sie in deinem Leben geführt? Welche gesellschaftlich verbreiteten Glaubenssätze haben zu Trennung und Misstrauen beigetragen, zu dem Versuch, alles zu regeln und abzusichern, und am Ende zu immer mehr Einsamkeit? Wir vermuten, dass grundlegenede Annahmen uns dahin gebracht haben, wo wir jetzt stehen: in einer Welt, die nicht nur für alle anderen Lebewesen, sondern für uns selbst lebensfeindlich ist.


Es kann hilfreich sein, anzuerkennen, wo wir jetzt stehen, was wir betrauern und welche individuellen und kollektiven Verletzungen in uns wirken und letztlich unsere Freiheit beschneiden. Mit liebevoller Selbstannahme und solidarischer, gegenseitiger Begleitung können wir uns Schulter an Schulter auf den Weg machen, aus dem alten Paradigma Schritt für Schritt auszusteigen.


In welcher Welt würdest du gerne leben? Wie sieht deine Sehnsucht aus? Und welche Haltungen braucht es, um aus dieser Vision Wirklichkeit werden zu lassen? „Ich bin geliebt“, „Jeder Mensch ist ein Geschenk“, „Wir sind Teil des Ganzen“ könnten alternative Grundannahmen sein.

 

Womöglich taucht die Angst auf, die anderen verstehen mich dann nicht mehr, halten mich für verrückt oder hauen mich übers Ohr. Aber was passiert und wird möglich, wenn wir gemeinsam und gleichzeitig diesen anderen Raum betreten? Wenn wir uns miteinander aufmachen, um zu entdecken, was und wie eine "Welt der Verbundenheit“ sein kann? Lassen wir gemeinsam eine Haltung der Liebe zu. Entdecken wir konkrete Möglichkeiten den realen (Beziehungs-)Alltag zu verändern? Machen wir uns berührbar und bringen den Mut auf, hinzuschauen und gleichzeitig zu tanzen - kraftvoll, weich und leicht!

Eindrücke vom Liebe tanzen Festival 2022
Fotos: Jost Bradke

 

Das Liebe tanzen Festival ist ein Forschungsraum, in dem wir gemeinsam eine neue Kultur in Bewegung bringen und dabei wir selbst bleiben können, ein Raum für Transparenz und Nähe, für Wahrnehmung und Berührung, für Impulse und Grenzen. 

 

Wie sieht das konkret aus?

Es erwarten dich ca. 90 wundervolle Menschlein, gemeinsame Forschungs- und Embodiment-Sessions, Singkreise, Saunaabende, Schwimmen im wunderschönen Bötzsee, Schlafen im Zelt, Matratzenlager oder Hotelzimmer, lecker veganes Bio-Essen, intensiver Austausch in deinem Dreiertribe, der lauschige Liebestempel, verrückte Spiele auf der Wiese, all die Angebote, die aus der Community kommen und natürlich ganz viel Liebe tanzen! Und wir wollen, dass du etwas mit nach Hause nimmst: einen Kontakt, eine Verabredung, eine Idee - etwas das eine Veränderung in deinem Leben bewirkt...

 

Special for couple

In diesem Jahr bieten Vine und Rohland eine durchgehende Gruppe für Paare an, die sich mit den speziellen Herausforderungen beschäftigt, die das Liebe tanzen Festival für Menschen in einer Liebesbeziehung mit sich bringt. Wie kann dieser Raum dein eigenes inneres Wachsen und die Verbindung zu deine*m Partner* stärken?

Eindrücke vom Liebe tanzen Festival 2022
Fotos: Jost Bradke

Der Ort: Die Spitzmühle am Bötzsee

Rückmeldungen

Evelyn (Saarbrücken):

"Das Liebe-Tanzen-Festival hat mich dermaßen an meine tiefsten Bedürfnisse und Sehnsüchte gebracht, dass es mir grad echt schwer fällt, wieder in den Alltag zu finden....ich habe meine schon länger erahnte Vulkanenergie weiter entdecken und leben dürfen....dass es immer noch im ganzen Körper kribbelt, wenn ich nur daran denke....

 

Ich danke euch von Herzen für eure Arbeit, eure Vision...es hat mich tief berührt und auf den Weg gebracht, mich in meinem ureigenen Menschsein, ganz tief in mir wahrzunehmen und zu spüren...ICH LIEBE ES und könnte es gerade in die ganze Welt hinausschreien.....Einfach nur DANKE und wie ihr diese Atmosphäre in so kurzer Zeit schaffen könnt, ist einfach unfassbar...."

 

 

Teilnehmer (Berlin):

"Jaaaa, ich erinnere mich sehr gerne an das Festival, es war ein
Highlight in diesem Jahr und ich zehre noch immer davon.
Und es war einfach SCHÖN ... :-)
Danke von Herzen an euch"
 

Hier ein Video zu Liebe tanzen mit Interviews der Teilnehmer*innen des Liebe tanzen Festivals 2021:

Forschungsreise-begleitung

Sitzungen für Einzelne, Paare und Konstellationen zu den Themen Beziehung, Liebe, Sexualität

(online oder live)

Termine

2024

Ohne Anmeldung:

15.03.,18 Uhr
Haus Lebenskunst, Berlin

Liebe tanzen
zusammen mit Silvana Del Rosso

16.03.,14.30 Uhr 

Yogaschule 101, Dresden 

Liebe tanzen Playshop
unterstützt von Anne Richter

16.03.,19 Uhr
Yogaschule 101,Dresden 

Liebe tanzen
zusammen mit Anna Famari

Ohne Anmeldung:

04.04.,18 Uhr
Haus Lebenskunst, Berlin

Liebe tanzen
zusammen mit Silvana Del Rosso

16. bis 21.04., Spitzmühle bei Berlin 

Eine Kultur der Zärtlichkeit 

zusammen mit Benjamin von Mendelssohn und Heike Pourian

Ohne Anmeldung:

21.04.,18 Uhr
Haus Lebenskunst, Berlin

Liebe tanzen
Silvana Del Rosso (ohne Christopher)

Ohne Anmeldung:

10.05., 18 Uhr
Haus Lebenskunst, Berlin

Liebe tanzen
zusammen mit Silvana Del Rosso

28.05. bis 02.06.

Strausberg bei Berlin
Liebe tanzen Festival

zusammen mit Vine Rupp und Roland Frenzel

22. bis 27.07.

Oaze bei Pápa in Ungarn
Liebe Machen Sommerretreat

zusammen mit Vine Rupp

ab dem 23.09.

Strausberg bei Berlin
Die Kunst, verkörpert und authentisch Workshops zu leiten

zusammen mit Vine Rupp

10. bis 17.10., Ganeshamor, La Palma 

Männer-Wandel-Raum
zusammen mit Roland Frenzel

weitere Infos folgen  

Druckversion | Sitemap
© Christopher Gottwald