Christopher Gottwald
Christopher Gottwald

 

SeelenTanzenKörper
eine Einladung, die gewohnten Pfade zu verlassen

mit Rohland Frohland (ehemals Moksha) 

 

Was passiert, wenn nicht mehr das Denken, der Sinn für Ästhetik und die Blicke der anderen die Kontrolle über deine Bewegung übernehmen? 
Wie sieht es aus, wenn du dich der Intuition, dem Flow oder einer höheren Weisheit hingibst?

Was ist, wenn die Seele deinen Körper tanzt? 
 

An diesen 3 Tagen hast du die Chance, dir deiner Muster bewusst zu werden und herauszufinden, welche Formen du wirklich annehmen willst. Wir haben den Mut genau hinzusehen bei Tabuthemen, z.b. Sexualität, Machtgefälle, Gruppendynamik und Verflechtungen. Lass uns Konditionierungen ansehen und die Welt dahinter entdecken: Freiheit, Klarheit, Weisheit.

 

Wir werden mit neuen Bewegungsformen, andersartigen Begegnungen und intensiven körperlichen Erfahrungen spielen - mit Singkreisen, Contact Improvisation, Authentic Movement, Aufstellungen, u.v.m.

 

Der Workshop ist auch Auftakt und Einstimmung zum Liebe-tanzen-Festival vom 21. bis 23.04.! Buche beide Veranstaltungen zusammen, um Rabatt zu erhalten! Wir heißen Menschen aller Geschlechtsidentitäten, Körperformen und sexuellen Orientierungen willkommen.

 

Rohland Frohland (ehemals Moksha): „Als leidenschaftlicher Permakulturist, Tänzer,  Bodyworker, Musiker und Barde kreiere ich seit Mitte der 90er Jahre befreiende Lern- und Spielräume für mühelose und sinnliche SEINserfahrung. Inspiriert durch die verschiedensten künstlerischen, therapeutischen und sprituellen  Systeme, genieße ich mich mehr und mehr im LOSLASSEN aller Konzepte. Dabei liebe ich es als Skorpion besonders, mit den Schatten und den Wächtern an den Grenzen und den Toren zu neuen Dimensionen zu tanzen.“
www.somaart.de

Christopher Gottwald (hat Veranstaltungen ins Leben gerufen wie „Liebe tanzen“, „free jam“, „Sexy Games“, u.a.): „Als Schauspieler, Contact-Improvisationstänzer und Sexological Bodyworker genieße ich die bewusste körperliche Arbeit mit Bewegung, Berührung und Begegnung: Was passiert, wenn wir ehrlich zueinander sind? Wenn wir Impulse zeigen und Grenzen setzen? Und wenn Gefühle und Sexualität Kräfte sind, die wir zeigen und nutzen...“

www.christopher-gottwald.de

 

Ort: Haus Lebenskunst, Mehringdamm 34, 2. Hinterhof, 10961 Berlin

Zeiten: jeweils 10 bis 18 Uhr

Verpflegung: Bring etwas für das vegane Buffet in der Mittagspause mit, wenn du magst!

Kosten: 180€ (150€ ermäßigt)

SeelenTanzenKörper und Liebe tanzen Festival zusammen: 230€

Anmeldung: renate@christopher-gottwald.de

Facebookevent

Sexological Bodywork

Sitzungen und Workshops für bewusste und genussvolle Sexualität

23.-25.06. Berlin: Sexological Bodywork Einführungskurs
Selbsterfahrung und Vorbereitung auf die Ausbildung

23.7.-12.11. online/Berlin: Sexological Bodywork Ausbildung

Termine

21.-25.06.2017 Müritz: 

Permaculture Festival

 

28.06.-02.07.2017 Bad Belzig: 

das Tantrafestival Deutschland

 

30.06.2017 Berlin: 

zusammen mit Silvana Del Rosso 

02.- 08.07.2017 Ungarn: 

Forschungsreise zu erotischer Intimität und liebevoller Sexualität

Noch Platz für eine Frau!

19.07. Hamburg: 

Vortrag

20.07. Hamburg: 

Vortrag

21.07. Hamburg: 

Vortrag

23.- 30.07. Sieben Linden: 

Liebe tanzen: zusammen mit Silvana Del Rosso
Playshop: Liebe frei und authentisch 

22.- 24.09. Saarbrücken: 

Playshop mit Bewegung, Berührung, Begegnung

22.10.- 01.11. La Palma: 

Retreat
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christopher Gottwald