Christopher Gottwald
Christopher Gottwald

POLYAMORIE - ein Weg zu mir?

Tagesworkshop und Polytreff
 

„Sex mit ständig wechselnden PartnerInnen“, „Unverbindlichkeit“, „viel zu viel Eifersucht“ – typische Aussagen zum Thema Polyamorie.

Sicherlich ist das für manche so, es kann aber auch ein Weg zu Ehrlichkeit und Verbundenheit sein, zu bewussten sexuellen Begegnungen und zur Verantwortung für meine Gefühle und die der anderen.

 

Es geht nicht darum, so viele Menschen wie möglich zu lieben, sondern liebevoll mit den Menschen und mir umzugehen. Das heißt auch, dass ich mich nicht automatisch in das bestehende Beziehungmodell Monogamie begeben muss, sondern meinen ganz eigenen Weg finden kann, Verbundenheit, Liebe und Sexualität zu leben.

 

- Welche Beziehungskonstellationen gibt es?

- Wie kann ich mit Eifersucht und anderen Gefühlen umgehen?
- Wie kann offene Beziehung gelingen? Und was bedeutet überhaupt „gelingen“?

 

Mit offenen Gesprächen und kleinen Übungen erforschen wir gemeinsam diese und eure persönlichen Fragen um dabei der Idee Polyamorie und uns selbst ein Stück näher zu kommen.

 

All genders and sexual orientations are welcome!

 

Christopher Gottwald: „Ich suche seit über 20 Jahren nach einer Alternative zur Monogamie und lebe seit 13 Jahren polyamor. Dabei habe ich festgestellt, dass diese Philosophie nicht nur mein Leben verändert, sondern eine gesellschaftliche Vision von Freiheit, Konkurrenzlosigkeit und Solidarität beinhaltet. Ich freue mich auf einen offenen Austausch!“

 

 

Für mich bedeutet Polyamorie, zu jeder geliebten Person genau die Beziehung zu kreieren, die zu uns passt. Und dafür offen zu sein, dass sie sich im Fluss der Gefühle jederzeit verändert.


Es geht nicht darum, mehrere Menschen lieben zu müssen, sondern Alleinsein und Zweisamkeit genauso zu genießen wie alles andere. Vor allem heißt es, das Hier und Jetzt zu spüren und mich auf Impulse und Grenzen einzulassen.

 

Wie erkenne ich diese? Wie kann offene Beziehung gelingen? Und was bedeutet überhaupt „gelingen“? Mit Contact Improvisation, Rollenspiel, Musik, offenen Gesprächen u.v.m. erforschen wir gemeinsam diese und eure persönlichen Fragen um dabei der Idee Polyamorie und uns selbst ein Stück näher zu kommen.

 

Ich freue mich auf euch

Christopher Gottwald

 

 

 

Sexological Bodywork

Sitzungen und Workshops für bewusste und genussvolle Sexualität

23.-25.06. Berlin: Sexological Bodywork Einführungskurs
Selbsterfahrung und Vorbereitung auf die Ausbildung

23.7.-12.11. online/Berlin: Sexological Bodywork Ausbildung

Termine

21.-25.06.2017 Müritz: 

Permaculture Festival

 

28.06.-02.07.2017 Bad Belzig: 

das Tantrafestival Deutschland

 

30.06.2017 Berlin: 

zusammen mit Silvana Del Rosso 

02.- 08.07.2017 Ungarn: 

Forschungsreise zu erotischer Intimität und liebevoller Sexualität

Noch Platz für eine Frau!

19.07. Hamburg: 

Vortrag

20.07. Hamburg: 

Vortrag

21.07. Hamburg: 

Vortrag

23.- 30.07. Sieben Linden: 

Liebe tanzen: zusammen mit Silvana Del Rosso
Playshop: Liebe frei und authentisch 

22.- 24.09. Saarbrücken: 

Playshop mit Bewegung, Berührung, Begegnung

22.10.- 01.11. La Palma: 

Retreat
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christopher Gottwald