Christopher Gottwald
Christopher Gottwald

7./8. Januar 2017, Zürich

In Zusammenarbeit mit dem International Institute for Sexological Bodywork
Naked Contact
Haut an Haut

 

Naked Contact ist ein angeleiteter Forschungsraum zu bewussten tänzerischen Begegnungen und dem Spiel mit Kleidung und Nacktheit. Was passiert, wenn du dich so zeigst, wie du bist - äußerlich wie innerlich? Wenn du im Zustand des Nicht-Bewertens dich selbst und andere betrachtest? Wenn du voller liebevoller Neugier deine Angst, Scham und Lust wahrnimmst?

 

Damit du dich sicher fühlst, machen wir uns auf die Suche nach spielerischen Möglichkeiten unsere Impulse und Grenzen wahrzunehmen und zu zeigen. Mit verschiedenen Kommunikationsmethoden erforschen wir tiefen und präsenten Kontakt mit den anderen. Du wirst Techniken aus Contact-Improvisation und Sexological Bodywork erlernen, mit Bewegung und Berührung experimentieren und entdecken, wie du dein erotisches Spiel durch tänzerische Elemente erweitern kannst. Um voller Sinnlichkeit, Entspanntheit und Freude deinen und andere Körper zu spüren.

 

Was ist Contact Improvisation?

Wir berühren uns an einem gemeinsamen Punkt (Finger an Finger, Hand an Bauch, Fuß an Rücken, ...) und beginnen, umeinander herum zu rollen, aneinander zu lehnen, uns durch den Raum zu bewegen. Wir wissen nicht, wohin die Reise geht. Wir kommunizieren über unsere Körper, spüren und geben Impulse. Von vorsichtig-sanft über spielerisch-ausgelassen bis hin zu wild-akrobatisch ist alles möglich – gemeinsam lassen wir die Begegnung entstehen.

 

In diesen Youtube-Videos bekommst du eine Idee davon, in welche Richtung dieses Wochenende geht:
https://www.youtube.com/watch?v=C_qWn6UM06w
https://www.youtube.com/watch?v=i8IV1Or-ZQQ
 

Bitte besuche den Abendworkshop „Bewegung – Berührung – Begegnung“ über Contact Improvisation am Abend vorher, wenn du keine Erfahrungen mit dieser Tanzform hast. Du brauchst keinerlei körperliche Eigenschaften. Ich heiße Menschen aller Geschlechtsidentitäten, Körperformen und sexuellen Orientierungen willkommen, und gehe von deinem grunsätzlichen Einverständnis aus mit Menschen aller Geschlechter arbeiten zu wollen. Bitte bringe Handtücher, Körperöl, Lunghis und Kleidung ohne Gürtel und Knöpfe mit, in der du dich gut bewegen kannst.

 

Organisatorisches

Ort: ZeoT, Zentrum für orientalische Tanzkunst, Lagerstrasse 107, 8004 Zürich

Zeiten: Samstag, 7.01.2017, 9.30 - 21.00 ( Eincheck ab 9.00 )
Sonntag, 8.01.2017, 9.30 – 18.00

Workshop-Kosten: CHF 350
Verpflegung: Bring etwas für ein gemeinsames Buffet mit (am liebsten vegan)
Fragen zum Workshop: gutentag@christopher-gottwald.de

Zur Anmeldung gehts hier !

 


Abendworkshop

Bewegung – Berührung – Begegnung

Ort: Kurszentrum des IISB

Zeiten: Freitag, 6.01. von 19 bis 22 Uhr (Eincheck ab 18:45)
Kosten: CHF 70

Fragen zum Workshop: gutentag@christopher-gottwald.de
Zur Anmeldung gehts hier 
!

Infos zu dem Workshop: Bewegung – Berührung – Begegnung

Sexological Bodywork

Sitzungen und Workshops für bewusste und genussvolle Sexualität

23.-25.06. Berlin: Sexological Bodywork Einführungskurs
Selbsterfahrung und Vorbereitung auf die Ausbildung

23.7.-12.11. online/Berlin: Sexological Bodywork Ausbildung

Termine

21.-25.06.2017 Müritz: 

Permaculture Festival

 

28.06.-02.07.2017 Bad Belzig: 

das Tantrafestival Deutschland

 

30.06.2017 Berlin: 

zusammen mit Silvana Del Rosso 

02.- 08.07.2017 Ungarn: 

Forschungsreise zu erotischer Intimität und liebevoller Sexualität

Noch Platz für eine Frau!

19.07. Hamburg: 

Vortrag

20.07. Hamburg: 

Vortrag

21.07. Hamburg: 

Vortrag

23.- 30.07. Sieben Linden: 

Liebe tanzen: zusammen mit Silvana Del Rosso
Playshop: Liebe frei und authentisch 

22.- 24.09. Saarbrücken: 

Playshop mit Bewegung, Berührung, Begegnung

22.10.- 01.11. La Palma: 

Retreat
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christopher Gottwald