Rob*in Franke

(Münster) Sexological Bodyworker*in, Hebamme, Tantramasseur*in

Rob*in beschäftigt sich seit einigen Jahren intensiv mit Berührung und Kontakt, Sexualität und Intimität und der Frage, auf welchen Wegen wir kommunizieren. Freudvoll eröffnet Rob*in dabei queere (schräge, andere, nicht der Norm entsprechende) Räume. Hinterfragend tanzt Rob*in im Spannungsfeld von Grenzen und Mitte, Innen und Außen, Sanftmut und Wildheit und begleitet mit Vergnügen Menschen auf ihren Wegen.

www.queerbodywork.net

Sexological Bodywork

Sitzungen und Workshops für bewusste und genussvolle Sexualität

(auch online oder per Telefon)

Forschungsreise-begleitung

Sitzungen für Einzelne, Paare und Konstellationen zu den Themen Beziehung, Liebe, Sexualität

(auch online oder per Telefon)

Termine

15.03., 20 Uhr, Frau Blum Online

Online-Vortrag über Beziehungsformen, Transparenz und Verbundenheit

16.03., 20 Uhr, Frau Blum Online

Online-Vortrag über den Umgang mit Eifersucht und den Weg zur Mitfreude

17.03., 20 Uhr, Frau Blum Online

Online-Vortrag über Fantasiesex, Spürsex und Verbundenheitssex

14.04. - 20.04. Gottsdorf/Berlin

Embodied Love & Change Intensive

zusammen Lydia Müller und Rohland Frenzel

12. - 16.05., Ort noch unklar

30.04. - 02.05. im Zegg

Liebe und Wandel

zusammen mit Ami Schütte

24. - 31.07., Windberg

16. - 22.08. in Ungarn

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christopher Gottwald