POLYAMORIE

alternative Beziehungsformen und ein neues Liebesbild

Tagesworkshop 

 

Sex mit ständig wechselnden PartnerInnen“, „Unverbindlichkeit“, „viel zu viel Eifersucht“ – typische Aussagen zum Thema Polyamorie. Vielleicht ist das für manche so, allerdings können alternative Beziehungsformen auch ein Weg zu mehr Ehrlichkeit und Verbundenheit sein, zu bewussten sinnlichen Begegnungen und zur Verantwortung für meine Gefühle und die der anderen.


Es geht nicht darum, so viele Menschen wie möglich zu lieben, sondern liebevoll mit den Menschen und mir umzugehen. Das heißt auch, dass ich mich nicht automatisch in das bestehende Beziehungmodell Monogamie begeben muss, sondern meinen ganz eigenen Weg finden kann, Verbundenheit, Liebe und Sexualität zu leben.


- Welche Beziehungsformen und -konstellationen gibt es?
- Wie kann ich mit Eifersucht und anderen Gefühlen umgehen?
- Wie kann offene Beziehung gelingen? Und was bedeutet überhaupt „gelingen“?


Mit offenen Gesprächen und spielerischen Übungen erforschen wir gemeinsam diese und eure persönlichen Fragen, um dabei der Idee Polyamorie und uns selbst ein Stück näher zu kommen.
 

All genders and sexual orientations are welcome!


Ich freue mich auf dich!
Christopher Gottwald

 

 

Für mich bedeutet Polyamorie, zu jeder geliebten Person genau die Beziehung zu kreieren, die zu uns passt. Und dafür offen zu sein, dass sie sich im Fluss der Gefühle jederzeit verändert.


Es geht nicht darum, mehrere Menschen lieben zu müssen, sondern Alleinsein und Zweisamkeit genauso zu genießen wie alles andere. Vor allem heißt es, das Hier und Jetzt zu spüren und mich auf Impulse und Grenzen einzulassen.

 

Wie erkenne ich diese? Wie kann offene Beziehung gelingen? Und was bedeutet überhaupt „gelingen“? Mit Contact Improvisation, Rollenspiel, Musik, offenen Gesprächen u.v.m. erforschen wir gemeinsam diese und eure persönlichen Fragen um dabei der Idee Polyamorie und uns selbst ein Stück näher zu kommen.

 

Ich freue mich auf dich!

Christopher Gottwald

 

 

Nächster Termin:

 

Zeit

Kosten:  80€, ermäßigt: 60€ (bis zum 01.06.: 65€/45€)

Fragen & Anmeldenrenate@christopher-gottwald.de

Facebookevent

 

Sexological Bodywork

Sitzungen und Workshops für bewusste und genussvolle Sexualität

Termine

18. - 23.05.2018 Bad Belzig: 

Liebe(s)leben

Playshop im Rahmen des ZEGG Pfingstfestival 2018

zusammen mit Alicia Dieminger

24.05.2018 Berlin: 

Liebe tanzen **Spezial** Stimme

zusammen mit Silvana Del Rosso & Rohland Frohland

26.05.2018 Berlin: 

Contact in the City

zusammen mit Rohland Frohland

31.05. - 03.062018 Linz: 

Contact & Poly

Was können Polyamorie und Contact Improvisation voneinander lernen?

16.06.2018 Leipzig: 

Liebe tanzen Playshop

zusammen mit Silvana Del Rosso

16.06.2018 Leipzig:

Liebe tanzen
zusammen mit Silvana Del Rosso

17.06.2018 Berlin: 

Liebe tanzen

zusammen mit Silvana Del Rosso

21.06.2018 Berlin: 

01. - 07.07.2018 Ungarn: 

zusammen mit Alicia Dieminger

21. - 29.07.2018 Sieben Linden Sommercamp: 

Playshop im Rahmen des Sieben Linden Sommercamp 2018 - zusammen mit Alicia Dieminger

22.07. - 11.11.2018 Berlin: 

zusammen mit Didi Liebold, Mareen Scholl u.a.

03. - 06.08.2018 Berlin: 

zusammen mit Silvana Del Rosso & Rohland Frohland

29.08. - 02.09. 2018 Wien: 

The Art of Sex Festival

03.09.2018 Wien: 

Von der Eifersucht zur Mitfreude

Vortrag & Austausch

04.09.2018 Wien: 

Liebe tanzen

Tanzabend

06. - 09.09.2018 Wien: 

Liebe frei und authentisch

Playshop mit Bewegung, Berührung, Begegnung

17. - 23.09.2018 bei Berlin: 

Liebe frei und authentisch

zusammen mit Alicia Dieminger

05.10.2018 Berlin: 

Infoabend Sexological Bodywork

zusammen mit

anderen

07. - 09.12.2018 Sieben Linden: 

zusammen mit Alicia Dieminger
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christopher Gottwald