Sense of the truth

Von der Wahrgebung zur Wahnehmung

 

Wir leben in einer Zeit, wo Überflutung mit Reizen und Informationen ein Normalzustand geworden ist. Wie spürst du, ob etwas wahr ist, ob du vertrauen kannst, ob der Raum für dich sicher ist.

 

Wir forschen spielerisch mit dem Fokus auf unser Bauchgefühl (felt sence) und unserem Autonomen Nervensytem (Polyvagal). Welche Rolle spielt das Phänomen Intuition in unserer Wahrheitssensorik? Wie treffen wir Entscheidungen?

 

Dieser Forschungsraum ist vorallem verkörpert und sinnlich mit der Einladung zum ehrlichen Mitteilen.

 

Rohland Frenzel

Lauschen. Berühren. Bewegen. Besingen.

 

Seit Mitte der 90er Jahre kreiere ich befreiende Wachtums- und Kreativräume für tiefgehende und naturnahe SEINserfahrung. Inspiriert durch die verschiedensten künstlerischen, therapeutischen und sprituellen  Systeme, genieße ich mich mehr und mehr im LOSLASSEN aller Konzepte. 

 

Dabei liebe ich es besonders, mit den Schatten und den Wächtern an den Grenzen und den Toren zu neuen Dimensionen zu tanzen. Meine eigenen (Grenz-) Erfahrungen und die intuitive Nutzung meines Methodenkoffers nutze ich umsichtig, um Menschen in ihr Potenzial und in Heilung zu bringen.

 

Warten. Hören. Halten. Sein.

Sense of the Truth ist einer von vielen Workshops beim Liebe tanzen Festival 2022!

Sexological Bodywork

Sitzungen und Workshops für bewusste und genussvolle Sexualität

(online oder live)

Forschungsreise-begleitung

Sitzungen für Einzelne, Paare und Konstellationen zu den Themen Beziehung, Liebe, Sexualität

(online oder live)

Live-Termine

18. - 20.11.2022
Movimento Saarbrücken

19.11.2022
Movimento, Saarbrücken

Liebe tanzen

26.11.2022
Tangoclub El Corazon, Freiburg

Liebe tanzen

06.12.2022, 18 Uhr

Haus Lebenskunst, Berlin

2023


27.08. - 02.09.2023, Oaze, Papá/Ungarn

Liebe Machen

Sommerretreat

Druckversion | Sitemap
© Christopher Gottwald